Saisonstart 2022

Eingetragen bei: Allgemein | 0

Hallo liebe Gemüsefreundinnen und Gemüsefreunde!

Wir hoffen sehr ihr habt einen halbwegs schönen Winter verbracht und ihr freut euch jetzt genauso wie wir auf wärmere und längere Tage!

Auch in diesem Winter waren wir nicht untätig, gibt es doch einen Hof herzurichten und die Infrastruktur für die kommende Saison bereitzustellen.

Auf unserer Baustelle hat sich einiges getan. Unser Packraum der uns bis Ende November noch als Schlafzimmer gedient hat (ohne Fenster und Türen) ist so gut wie fertig. Die Heizung steht und in den Innenräumen fangen wir bald mit dem Feinputz an. Da wir überall Lehmputz verwenden, waren, und sind, wir stark aufs Wetter angewiesen. Wir sind schon sehr gespannt wie es in fertigem Zustand aussehen wird.

Auch an der Gemüsefront ist schon so einiges passiert. Die Gewächshäuser sind voll bestückt mit wunderbarem Frühjahrsgemüse. Asiasalate, Radieschen, Ruccola, Salate, Pak Choi, Tat Soi, Mangold, Spinat und Petersilie wachsen schon tapfer vor sin hin. Jetzt heißt es nur noch die tückischen Aprilnächte unbeschadet zu überstehen.

Auch viele Felder draußen sind schon vorbereitet. Jeden sonnigen, warmen Tag (im März waren es ja Einige..) haben wir genützt um uns den ersten Sonnenbrand zu holen und Kompost und Mist auf den Feldern zu verteilen. Scheibtruhe um Scheibtruhe…

Jetzt können wir den längst notwendigen Regen richtig genießen und freuen uns mit der Natur über jeden Tropfen.

Auch unsere Vorzuchttische biegen sich schon unter dem Gewicht der Jungpflanzen. Paradeiser, Paprika, Sellerie, Lauch Kohlrabi, Brokkoli, Karfiol, Kräuter, Blumen, Salate und vieles mehr warten schon auf das Ende der kalten Nächte. Wenn ihr Interesse an Jungpflanzen habt, könnt ich euch die Sortenliste von 2022 ansehen. Da findet ihr alle Jungpflanzen die wir zum Verkauf anbieten und eine kurze Sortenbeschreibung!

Wir sind weiterhin jeden Samstag auf dem Kutschkermarkt im 18. Bezirk zwischen 07 und 13 Uhr.

Sobald wir genau wissen wann wir mit den Kisterln am Dienstag wieder loslegen, schicken wir eine Mail an unsere Kundinnen und Kunden und werden auch entsprechende Infos auf die Homepage stellen.

Bis dahin wünschen wir euch von Herzen Alles Gute und einen schönen Frühlingsbeginn!

Mario und Iris

P.S.: Und seid lieb zueinander! Jeder kann gerade etwas liebes brauchen! Wenn wir könnten würden wir noch mehr davon in unsere Kisterln packen….haltbar gemacht in Gläsern ohne Ablaufdatum!

Rezepte

  • Gebackener Sellerie

    Das Backrohr auf etwa 220 Grad Celsius vorheizen. Den Sellerie gut waschen und als ein Ganzes auf einem Backblech ins Rohr geben. Durch seine harte Schale wird der Sellerie im Inneren gegart. Je nach Sellerie unterscheidet sich die Zeit, wann … Weiter

  • Gemüsebombe

    Karoffeln, Karotten, Pastinaken und Rote Rüben nach belieben klein schneiden. Die Rote Rüben sollten entweder vorgekocht oder roh in feine Scheiben geschnitten werden. Die Zwiebel in grobe Stücke schneiden und die einzelnen Zwiebelschichten trennen. Knoblauchzehen schälen. Danach alles auf ein … Weiter

  • Klaras Karottenkuchen

    Die Butter schmelzen lassen. Zimt, Honig, Vanillezucker und braunen Zucker dazu geben und umrühren. Dann alle weiteren Zutaten zugeben und mit der Gabel verrühren. Eine Springform buttern und mit Mehl stauben, den Teig einfüllen und bei 180° C 20 min. … Weiter

  • Pastinaken-Kartoffel-Cremesuppe

    Die Zwiebel und den Knoblauch anbraten und danach mit etwas Weißwein ablöschen. Die Pastinaken und die Kartoffeln klein würfelig schneiden und in den Topf zu den Zwiebeln geben. Danach alles mit Wasser aufgießen bis das Gemüse bedeckt ist. Das ganze … Weiter

  • Rote Rüben-Sellerie-Salat

    Sellerie, Rote Rüben, Karotten und der Apfel gut waschen und mit einer Küchenreibe fein reiben. Den Salat ebenfalls gut waschen und in bissgerechte Stück reißen. Eventuell kann noch Schnittlauch oder Lauch dazugegeben werden. Der Salat kann nun mit einem beliebigen … Weiter

  • Spinatnocken

    Die fein gehackte Zwiebel in Butter anrösten, Blattspinat dazugeben und weich dünsten. In einer Schüssel den Spinat mit Ricotta und der Hälfte des Parmesans verrühren, mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Dann die Eier dazurühren und danach langsam das Mehl … Weiter

  • Warmer Krautsalat

    Das Kraut, ohne Strunk, fein schneiden oder mit der Krauthobel hobeln. In einem großen Topf den Speck mit dem Kümmel anbraten, den Honig zugeben und leicht karamellisieren lassen. Mit einem Schuss Essig ablöschen, dann das Kraut dazu geben und bei … Weiter